Destra Wespenbekämpfung in Freiburg

  by    0   0

Destra – erfolgreiche Methoden gegen Wespen

Destra-Fachleute sind Spezialisten bei der Entfernung von Wespen-Nestern. Sie haben Erfolg in der Wespenbekämpfung in Freiburg und agieren bedacht und ruhig, wenn Gefahr droht. Rufen Sie bei einem Wespennest professionelles Personal und versuchen Sie nicht, das Nest mit eigenen Mitteln zu entfernen. Bei wütenden Wespen droht Lebensgefahr. Nur Mitarbeiter mit fundierten Kenntnissen gelingt es, Nester auf effektive Weise zu entfernen.

 

Die Konstruktion eines Wespennests

Zum Bau ihres Nestes tragen Wespen kleine Teile aus Schilf, Holz und Blättern zusammen. Sie zerkauen diese zu einer papierartigen Masse, mit der sie den Aufbau ihres Zuhauses beginnen. Sie kreieren einen wabenartigen, stabilen und geschlossenen Aufbau, der mittels eines kleinen Loches zugänglich bleibt. Ab April oder Mai baut die Echte Wespe ihre Nester in Deutschland. Falls Sie in ihrem Garten eine Wespen-Behausung entdecken, rufen Sie die Experten zur Wespenbekämpfung Freiburg an. Entfernen Sie nie ein Nest ohne Hilfe.

 

Wespen verteidigen ihr Nest

Wespen verhalten sich friedlich, wenn die Menschen sich ihnen nicht nähern. Sie wirken lustlos und ohne Antrieb. Falls sie sich bedroht fühlen, bekommen die Personen in der Nähe ihre aggressive Seite zu spüren. Besonders bei einer Ansammlung nahe einem Wohnhaus braucht es nicht viel, die Tiere zu reizen. Schon ein spielendes Kind kann den Verteidigungs-Trieb der Wespen auslösen. In dieser Situation versehen sie die Menschen mit unzähligen Stichen.

Ein Wespennest zu entfernen, ist Aufgabe professioneller Fachleute. Wer sich ohne ausreichende Kenntnisse und mit fehlender Vorbereitung dessen annimmt, riskiert einen aggressiven Wespenangriff. Rufen Sie die gut ausgebildeten Destra-Fachleute zu Hilfe. Sie verfügen über ausreichend Erfahrung in der Wespenbekämpfung in Freiburg und entfernen ein Nest mit der nötigen Sorgfalt und Umsicht.

Wespen als Gefahr für die Menschen

Am Ende des Sommers sterben die Arbeiter-Wespen. Königinnen überwintern im Nest. Deshalb ist bei der Entfernung zu jeder Jahreszeit Vorsicht geboten. Wespen stechen mehrmals zu. Sie sterben nicht wie die Bienen nach einem Angriff, bei dem sie ihren Stachel verlieren.

Wer die Schädlinge reizt, riskiert eine Vielzahl an Stichen. Dies ist für Menschen mit Allergien äußerst gefährlich. Bereits bei einem Stich setzt die allergische Reaktion ein. In diesem Fall ist sofort ein Arzt zu benachrichtigen. Teilen Sie ihm den Sachverhalt am Telefon mit, um eine schnelle Hilfe sicherzustellen. Benötigen Sie Rat bei der Wespenbekämpfung in Freiburg, rufen Sie gut ausgebildete Kammerjäger an.

 

Eine erfolgreiche Entfernung garantieren

Bei der Entfernung des Nests achten die Experten auf folgende Punkte:

  • immer mit Schutzkleidung auftreten,
  • nie mit der bloßen Hand anfassen,
  • zusätzlich zu den Handschuhen ein Netz verwenden.

Nebst diesen Vorsichts-Maßnahmen benutzen die Fachleute ein spezielles Puder zur Bestäubung. Das Mittel wirkt tödlich auf die Bewohner und nach einigen Tagen entfernen Sie den Staat ohne Gefahr. Nach dem Gebrauch des Puders nehmen die Mitarbeiter das Nest vom Baum weg und stellen es an einen anderen Platz.

Rufen Sie bei Wespengefahr professionelle Schädlings-Bekämpfer zu Hilfe. Wer auf eigene Faust versucht, ein Nest auszuräuchern rechnet mit einem hohen Bußgeld der Naturschutz-Behörde. Wespen-Nester sind geschützt und ihre Entfernung bedarf einer Bewilligung. Mitarbeiter der Firma Destra stehen Ihnen in der Wespenbekämpfung in Freiburg zur Seite und beraten Sie fachkundig.

 

Tipps zum Fernhalten von Wespen

Wespen sind keine Schädlinge im eigentlichen Sinn. Sie sind nützlich für die Natur, da ein Staat pro Tag ein Pfund Insekten vertilgt. Damit regulieren sie ihre Population auf ein gesundes Maß. Sie tragen maßgeblich dazu bei, das Ökosystem im Gleichgewicht zu halten. Die Hautflügler gehören offiziell zu den nützlichen und geschützten Tieren. Menschen beachten Wespen als Bedrohung und vergessen diese Tatsache.

Experten der Wespenbekämpfung Freiburg empfehlen, bei einem Picknick oder Grillabend ein Duft-Schälchen aufzustellen. Nelken, Weihrauch, Zitrone oder Lavendel halten die Hautflügler fern. Süß-Speisen wie Kuchen oder Limonade lockt sie in die Nähe des Menschen. Im Onlineshop http://www.destra-shop.de/ finden Sie unterstützendes Material.

 

Wespennest nur wenn nötig entfernen

Experten entfernen ein Nest nur bei Gefahr für den Menschen. Dazu brauchen Sie eine offizielle Genehmigung der Naturschutz-Behörde. Versuchen Sie nie ein Wespennest ohne professionelle Hilfe loszuwerden. Neben der drohenden Buße ist bei aggressivem Verhalten der Tiere Lebensgefahr nicht ausgeschlossen. Mit Duftschälchen halten Sie Wespen von Picknick-Tischen fern. Ausgebildete Fachleute stehen ihnen bei der Wespenbekämpfung in Freiburg mit Ratschlägen und wirksamen Entfernungs-Methoden zur Seite.

Comments are closed.